Schlagwort: Deutschland

Bigo Live Agentur – Werde Streamer*in bei Bigo und verdiene Geld

Unser Partner „Xstream media“ sucht aktuell neue Menschen, die Interesse haben Livestreamer*in zu werden und auf der Plattform Bigo Live Geld zu verdienen mit Livestreaming. Wenn du eine Bigo Live Agentur suchst dann melde dich gerne bei der Medienagentur.

Über Xstream media – Bigo Live Agentur:

Xstream media ist eine Agentur, die es sich zum Ziel gesetzt hat Streamer*innen auf Ihren erfolgreichen Weg zu begleiten und zu unterstützen.
Seit der Gründung im April 2021 machen wir es uns zur Aufgabe unsere Streamer*innen bei Erweiterung der Reichweite, Marketing, Konzepten und auch offline zu unterstützen.
Wir sehen jeden unserer Streamer*innen als Marke an und wollen diese gemeinsam mit Euch auf- bzw. ausbauen und Euch nach den individuellen Bedürfnissen unterstützen. Im Moment konzentrieren wir uns auf die App „Bigo Live“, die immer mehr in Europa ausgebaut und vermarket wird. Seit 2021 ist Bigo Live im GooglePlay Store & App Store ununterbrochen in den Top Apps “Social Network” und gehört somit mittlerweile auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den Top Plattformen im Livestreaming und Soziale Netzwerke. Werde also auch Du ein Teil davon und verdiene an diesem grossen Markt der Zukunft mit. Unser Team unterstützt alle Streamer beim Aufbau, mit Konzepten, Ideen, Tipps und Tricks um langfristig erfolgreich zu werden. Wenn auch Du Streamer werden möchtest, bewerbe dich gerne hier bei uns.

Melde Dich HIER an >>>

Jugendliche trinken so wenig wie seit den 70ern nicht mehr (3/3)

Zum 2. Artikel >

Fast jeder siebte interviewte Teenager (13,5 Prozent) gab allerdings zu, sich im Monat vor der Umfrage einmal in einen Rausch getrunken zu haben. Gut drei Prozent von ihnen konsumierten dabei Mengen, die bereits für Erwachsene als riskant gelten. 2004 hatte jedoch noch fast ein Viertel (22,6 Prozent) der jungen Leute Erfahrungen mit sogenanntem Komasaufen – und jeder Zehnte langte dabei über alle Maßen zu.

„In Deutschland trinken immer weniger Jugendliche regelmäßig Alkohol, das ist eine gute Nachricht“, sagt Marlene Mortler (CSU), die Drogenbeauftragte der Bundesregierung. Auch das Alter, in dem Jugendliche das erste Mal zur Flasche griffen, habe sich auf rund 15 Jahre erhöht. Das ist rund ein Dreivierteljahr später als 2004. Ihren ersten Alkoholrausch und die Folgen erleben junge Leute heute durchschnittlich mit 16 Jahren. 2004 waren sie 15.

Mortler sieht den positiven Trend auch als Ergebnis guter Aufklärungsarbeit. So kennen mehr als zwei Drittel der Teenager zum Beispiel die Kampagne „Alkohol? Kenn dein Limit“, die Wissen ohne erhobenen Zeigefinger vermitteln will. Die Kampagne wird mit Plakatmotiven im Comicstil fortgesetzt. Ein Spruch lautet: „Das letzte Bier war schlecht. Sagt mein Kater.“

 

Neuer mobiler Kontakt (WhatsApp)

Sie können Kids No Drugs auch per Telefon oder SMS / WhatsApp kontaktieren. Auf der Unterseite Kontakt finden Sie die Telefonnummer! Außerdem haben wir einige neue Partner, welche auch immer auf unserer Facebook Seite veröffentlicht werden:

Ein großer Dank geht an die Medienagentur NWO-Ent.de für die Online Unterstützung unserer Website.

Knapp 2. Millionen Besucher & Premium Partner

Seit 10.Oktober 2014 werden die Besucher auf www.KidsNoDrugs.de gemessen. Nun haben wir fast die 2.000.000 (in Worten: ZWEI MILLIONEN) erreicht. Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg und freuen uns auf einen neuen YouTube Premium Partner. Der Kanal „NewWordOrderTV“ wird ab sofort auf unserer Webseite unterstützt, da die Medienagentur aus München uns im Bereich Webdesign & Umsetzung unterstützt.

Danke an alle Sponsoren, Besucher & Partner…

KidsNoDrugs: Testurteil gut (2,3) von SeitTest

 

Wir haben die Seite KidsNoDrugs.de von SeitTest.de bewerten lassen und haben die Bewertung (gut, 2.3) im Gesamturteil bekommen! Anbei die genaue Bewertung:

Inhalte (30%) sehr gut Hochwertige Inhalte. Keine/kaum Rechtschreibfehler.
Integrität (30%) gut Es wird keine Popup-Werbung eingesetzt. Keine/kaum Werbung. Intensiver Einsatz von SEO-Techniken.
Reputation (30%) ausreichend Keine/kaum Nennungen auf führenden Webportalen und -seiten. Keine/kaum Bewertungen.
Usability (10%) gut Schnelle Antwortzeiten.
Gesamturteil gut (2.3)

 

Den kompletten Bericht zum Test finden Sie unter: http://www.seittest.de/do/?url=http%3A%2F%2Fkidsnodrugs.de